Erster Bürgermeister liest für Grundschulkinder

Große lesen für Kleine - Unter diesem Motto stand wie gewohnt der bundesweite Vorlesetag am 15. November 2019, an dem sich auch die Goetheschule beteiligte. In allen Klassen lasen Schülermütter den Kindern aus ihren Lieblingsbüchern vor.

„Hohen Besuch“ empfing die Klasse 4b: Zu ihnen kam Bürgermeister Robert Pötzsch persönlich zum Vorlesen vorbei. „Hans im Glück“ war das Märchen, das er den Kindern vorlas. Die Geschichte nahm Herr Pötzsch dann auch zum Anlass, mit den Schülerinnen und Schülern gemeinsam darüber nachzudenken und zu diskutieren: „Was ist eigentlich Glück für mich? Was macht mich in meinem Leben glücklich?“

Bgm Liest 1